Seenotrettung tut not – weil legale Fluchtwege fehlen

Am frühen Morgen des 29. Juni 2019 legte das Rettungsschiff der Seenotrettungsorganisation Sea-Watch unter dem Kommando der Kapitänin Carola Rackete im Hafen der italienischen Küstenstadt Lampedusa an. An Bord befanden sich über vierzig aus Seenot gerettete Menschen. Italien hatte die Einfahrt des Schiffes in den Hafen verboten und nahm deshalb die Kapitänin fest. Der jungen Frau drohen nun Gerichtsverfahren, eine lange Haftstrafe und hohe Geldbußen. … Seenotrettung tut not – weil legale Fluchtwege fehlen weiterlesen

Osteraktion  – kostenloses E-Book

Vom 16.4. bis zum 22.4. 2019 ist das E-Book                 „Das heimliche Mädchen und der Dancing Boy“ kostenlos erhältlich Afghanistan gilt als sicheres Herkunftsland, in das derzeit laufend Geflüchtete abgeschoben werden. Aber selbst wenn sie Glück haben, und keinem Anschlag, keinem Talibanangriff o.Ä. zum Opfer fallen, so gibt es doch noch viele andere Gründe dieses Land nicht als „sicher“ zu bezeichnen. Einen kleinen Einblick gibt die … Osteraktion  – kostenloses E-Book weiterlesen

Solidaritäts- und Spendenaktion für Diana und Success

Pro verkauftem Buch 5 Euro für die Unterstützungsarbeit Diana aus Uganda und Success aus Nigeria leben seit mehreren Wochen in Berlin im Kirchenasyl, weil die Behörden ihnen nicht glauben, dass sie lesbisch sind. Weil sie als Lesben in ihren Heimatländern um ihre Freiheit und sogar um ihr Leben fürchten müssen, haben die beiden in Deutschland Asylanträge gestellt. Mehr zu ihrer Geschichte findet Ihr hier Und … Solidaritäts- und Spendenaktion für Diana und Success weiterlesen

Das Buch muss in die Schule …

„Das Buch muss in die Schule …“ In diesem Jahr möchte ich einen Schwerpunkt auf Schulveranstaltungen legen und dazu brauche ich Eure Hilfe. Der erste und schwierigste Schritt ist immer, den Kontakt mit interessierten und aufgeschlossenen Lehrerinnen und Lehrern herzustellen. Deshalb möchte ich Euch bitten, falls Ihr potentielle Ansprechpartner*innen kennt, meine Anfrage an diese weiterzuleiten oder ihnen meine Adresse zur Kontaktaufnahme zu geben.   „Das … Das Buch muss in die Schule … weiterlesen

Riace, ein besonderes Dorf in Kalabrien

Heute im Morgengrauen wurde der Bürgermeister von Riace, dem Dorf der Geflüchteten in Kalabrien, verhaftet und unter Hausarrest gestellt. Aus diesem Anlass hier die Geschichte von Riace und seinem Bürgermeister als Leseprobe aus „Die Spanischen Dörfer – Wege zur Freiheit“ – eine fiktive Nacherzählung der Geschichte von Riace, die sich eng an der Wirklichkeit orientiert.   Im Jahr 1998 waren 218 kurdische Flüchtlinge mit einem … Riace, ein besonderes Dorf in Kalabrien weiterlesen

Der sog. Bremer BAMF-Skandal

Eine Bremer Asylentscheiderin hat  zu viele positive Entscheidungen gefällt. Aller Wahrscheinlichkeit nach nicht weil sie bestechlich war, sondern weil sie die Menschen und ihr Unglück über das Gesetz stellte. Und es soll noch mehr solche Fälle geben. Ein Skandal rufen die Politiker, die Entscheiderin wird erst einmal vom Dienst frei gestellt, ihre Chefin wird zur Verantwortung gezogen und alle Entscheidungen der Bremer Außenstelle des BAMF … Der sog. Bremer BAMF-Skandal weiterlesen